Die Immobilienhochschule

Bachelor of Arts (B.A.) Kommunales Immobilienmanagement

Dein Karriere-Aufstieg im öffentlichen Immobilienmanagement

Unser berufsbegleitender Bachelorstudiengang Kommunales Immobilienmanagement ist als Studiengang eine Neuheit und ermöglicht dir eine Karriere in der öffentlichen Verwaltung. Das Programm kann mit und ohne vorherige Berufsausbildung studiert werden.

Infomaterial

Du möchtest Infomaterial zu Studiengängen oder Finanzierungsmöglichkeiten bekommen?

Bewerbung

Hier kommst Du direkt zur Bewerbung

Die wichtigsten Fragen zum Studiengang

Berufsbegleitend studieren bedeutet, dass die Studierenden parallel zum Studium idealerweise in einer öffentlichen oder vergleichbaren Einrichtung beschäftigt sind. Sie sind fester Teil der Belegschaft und kennen die Abläufe und Aufgaben der öffentlichen Verwaltung von „innen“ heraus.

Die nach und nach erlernten Studieninhalte verzahnen sich so schrittweise mit der Berufspraxis. So verbinden sich Studium und Berufstätigkeit auf optimale Weise und ergänzen sich gegenseitig von Anfang an. Einige der Lehrinhalte, etwa zu Themen der öffentlichen Verwaltungspraxis, werden in Praxismodulen direkt im Betrieb vertieft.

In folgenden Bereichen warten vielfältige Karriereperspektiven auf dich:

  • Kommunen
  • Landschaftsverbänden
  • Verwalter und Entwickler von öffentlichen Liegenschaften
  • in der Immobilienbranche tätige Einrichtungen
  • kirchliche Träger

Schau auch gerne mal in das "Poesiealbum" unserer Studierenden und Alumni und entdecke deine Möglichkeiten.

Du kannst den Bachelor of Arts Kommunales Immobilienmanagement berufsbegleitend vor Ort in Bochum studieren.

Hier findest du alle Studienm- und Zeitmodelle im Überblick:  

 

 

Du willst es noch genauer wissen? Details findest du HIER. Oder du fragst bei unserer Studien- und Karriereberatung nach.

Teilzeitstudium berufsbegleitend

Den Studiengang Kommunales Immobilienmanagement kannst du nur Teilzeit berufsbegleitend in Präsenz in Bochum studieren. Studienstart ist zum Sommer- und Wintersemester.

 

 

Die Zugangsvoraussetzungen für den Studiengang Bachelor of Arts Kommunales Immobilienmanagement sind:

  • Fach-(Abitur)
  • oder eine berufliche Qualifikation (z.B. abgeschlossene Berufsausbildung mit dreijähriger fachnaher Berufserfahrung)
  • oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • nachgewiesene englische Sprachkompetenz des Niveaus B1. Englischkenntnisse können über ein anerkanntes Fremdsprachenzertifikat sowie über Englischunterricht im Rahmen des (Fach-) Abiturs nachgewiesen werden.

Weitere Zulassungsvoraussetzungen, etwa in Form eines Numerus Clausus, bestehen nicht.

Bereits erbrachte Studienleistungen in Studiengängen an anderen Hochschulen können nach eingehender Prüfung auf das Bachelorstudium an der EBZ Business School angerechnet werden. Bei erfolgreich absolvierter fachspezifischer Fortbildung zur/zum ImmobilienfachwirtIn (IHK) oder staatl. gepr. BetriebswirtIn Fachrichtung Wohnungswirtschaft und Realkredit ist die Studienaufnahme in einem höheren Semester möglich (sofern ein höheres Semester des Studiengangs aktiv ist). 

Unsere Studien- und Karriereberatung berät dich gerne zu deinem persönlichen Einstieg. 

Optional: Vorbereitungskurs Mathematik 

Der Vorbereitungskurs Mathematik findet vor dem Studienstart statt und bietet dir bereits einen guten Einstieg in das Studium und unterstützt diese dabei, mögliche Wissenslücken vor Studienbeginn zu schließen. Zudem bietet er eine gute Gelegenheit, den Studiengang und die Kurse näher kennenzulernen und mit Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen in Kontakt zu kommen. 

Die Teilnahme an dem Vorbereitungskurs ist entgeltfrei und optional. 

Bachelor of Arts Kommunales Immobilienmanagement

Mit erfolgreicher Beendigung des Studium (180 ECTS) erwerben Sie den Titel „Bachelor of Arts Kommunales Immobilienmanagement“.

 

Wohnungs- und ImmobilienwirtIn (EBZ)

Im Bachelorstudiengang Kommunales Immobilienmanagement wird nach erfolgreichem Abschluss des vierten Semesters automatisch der anerkannte Zwischenabschluss „Wohnungs- und ImmobilienwirtIn (EBZ)“ erworben. Der Erwerb dieses Abschlusses demonstriert einerseits Kontinuität und Zielstrebigkeit im Studium und stellt andererseits eine Sicherheit für einen eventuellen Studienabbruch dar. Der Zwischenabschluss wird durch ein Zertifikat bescheinigt, auch wenn der angestrebte Bachelorabschluss nicht erreicht wird.

 

Zertifizierung DVP-ZERT® ProjektassistentIn

Im Bachelorstudiengang Kommunales Immobilienmanagement ist eine Zertifizierung mit dem Abschluss DVP-ZERT® ProjektassistentIn inkludiert. Die Inhaberinnen und Inhaber des Zertifikats DVP-ZERT® ProjektassistentIn können in allen relevanten Bereichen eines Projektteams mitarbeiten und sind mit allgemeingültigen Projektmanagementstandards vertraut.

 

Optional: Immobilienökonom:in (GdW)

Der Studiengang erfüllt die fachlichen Kriterien zur Vergabe des Titels "Immobilien-ÖkonomIn (GdW)". Gegen ein zusätzliches Entgelt kann nach zwei Semestern eine Prüfung abgelegt werden. Neben den allgemeinen Zugangsvoraussetzungen des Bachelors muss eine immobilienkaufmännische Ausbildung sowie einschlägige Berufserfahrung in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft nachgewiesen werden.

So könnte Deine Zukunft aussehen

Lerne uns kennen

An DER Immobilienhochschule bieten wir regelmäßig interessante Veranstaltungen rund um das immobilienwirtschaftliche Studium an. Erfahre alles über unsere Studiengänge, entdecke spannende Karrierechancen und lerne die EBZ Community kennen.

Veranstaltungen

Du willst einen Einblick in unsere Stu- diengänge? Wir bieten dir zahlreiche Formate.

Infomaterial

Du möchtest Infomaterial zu Studiengängen oder Finanzierungsmöglichkeiten bekommen?

Bewerbung

Hier kommst Du direkt zur Bewerbung

Nimm Kontakt zu uns auf

Unsere kostenlose Studienberatung unterstützt Dich gerne dabei, den perfekten Studiengang für Dich zu finden.