Flag gb

Organisation

Die Hochschule und das Forschungsinstitut InWIS – Forschung & Beratung für die Immobilienwirtschaft

Unter dem Dach der Stiftung EBZ führen die EBZ Business School und das InWIS zahlreiche Forschungsaktivitäten durch. Das Forschungsinstitut InWIS gliedert sich heute in zwei Gesellschaften, die InWIS GmbH und die InWIS Forschung & Beratung GmbH:

Die InWIS GmbH ist ein gemeinnütziges Forschungsinstitut und wird zugleich von der EBZ Business School und der Ruhr-Universität Bochum als wissenschaftliche Einrichtung gemäß § 29 Abs. 5 HG NRW anerkannt. Diese direkte Schnittstelle zwischen den Hochschulen und dem Forschungsinstitut gewährleistet, dass die in den Studiengängen vermittelten Lehrinhalte auf dem neusten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse sind und fortlaufend aktualisiert werden.

Der enge Schulterschluss ist auch personell unterlegt, Frau Professor Dr. habil. Sigrid Schaefer wurde zugleich zur Rektorin der EBZ Business School sowie – neben Herrn Diplom-Ökonom Michael Neitzel – zur Geschäftsführerin der InWIS GmbH bestellt.

Zur Intensivierung der Forschungsaktivitäten sind mit Frau Dr. Heike Schröder und Herrn Dr. André Ortiz zwei ForschungskoordinatorInnen beschäftigt. Sie beobachten die relevanten Förderkulissen, initiieren und begleiten Projektanträge und unterstützen bei der Abwicklung von Forschungsprojekten sowie dem Projektmanagement.

Die Schwestergesellschaft der InWIS GmbH ist die InWIS Forschung & Beratung GmbH. Bei ihr handelt es sich um ein Beratungsunternehmen, das die in der Forschung gewonnenen Erkenntnisse dafür nutzt, konkrete Beratungsleistungen und praxisrelevante Hilfestellungen für Wohnungsunternehmen, Bauträger, Projektentwickler, Kommunen und Verbände zur Verfügung zu stellen.

Einbindung externer Partner

Zahlreiche externe Partner aus Wissenschaft und Praxis sind intensiv in die Forschung von EBZ Business School und InWIS eingebunden. Dazu gehören unter anderem die wohnungs- und immobilienwirtschaftlichen Verbände, Wohnungs- und Immobilienunternehmen sowie die Hochschulen der UniverCity Bochum und des Ruhrgebiets. Die Forschung wird zudem durch die Gesellschaft der Freunde und Förderer des InWIS e.V. unterstützt. 

Forschungskonzept

Leitbild der Forschung an EBZ Business School und InWIS ist es, zukunftsfähige Konzepte für eine verantwortungsbewusste und werteorientierte Führung von Unternehmen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft zu entwickeln. Dafür werden Rahmenbedingungen, Einflussfaktoren und Entwicklungsperspektiven von Wohnungs- und Immobilienmärkten schwerpunktmäßig in Deutschland und Europa untersucht.

An der europaweit größten Ausbildungsstätte für Führungskräfte von Unternehmen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft umfassen die Forschungsaktivitäten konsequenterweise grundlagenorientierte Forschung ebenso stark wie anwendungsorientierte Forschung und Beratung. Vor dem Hintergrund der Komplexität wohnungs- und immobilienwirtschaftlicher Prozesse sind die Forschungsprojekte häufig interdisziplinär angelegt.

Die Forschungsaktivitäten von EBZ Business School und InWIS konzentrieren sich thematisch auf fünf Forschungsfelder: 

Die Forschungsfelder sind nicht überschneidungsfrei voneinander abzugrenzen. Es bestehen zahlreiche Wechselwirkungen, sodass ein Informationsaustausch zwischen Projekten aus unterschiedlichen Forschungsbereichen erforderlich ist. Bereichsübergreifende Forschungsprojekte sind denkbar und erwünscht.

Dem Aspekt der Nachhaltigkeit kommt sowohl in Bezug auf die Führung von Wohnungs­ und Immobilienunternehmen als auch auf die Entwicklung von Wohnungs­ und Immobilienbeständen sowie von Quartieren, Städten und Regionen eine hohe Bedeutung zu. Nachhaltigkeit ist daher nicht nur integrales Element eines jeden Forschungsfeldes, sondern zugleich als Querschnittbereich hinterlegt. Diesem Querschnittsbereich werden spezifische Forschungsfragen zu Themen des Nachhaltigkeitsmanagements, der Nachhaltigkeitszertifizierung und der Nachhaltigkeitskommunikation zugeordnet.