|   EBZ-Business-School
Bildquelle: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

EBZ Business School verbessert Studienbedingungen durch „festen Klausuren-Kalender“

Semesterübergreifend Prüfungstermine planen – dieser Wunsch von Studierenden wird jetzt Realität. Die EBZ Business School (FH) richtet feste Termine ein, zu denen Klausuren geschrieben werden: Der neue, „feste Klausuren-Kalender“ umfasst künftig die Klausurtermine des aktuellen und sowie auch des darauffolgenden Semesters.

Für die Bachelorstudiengänge werden ab dem Sommersemester 2021 Klausuren eines Faches in der Regel sechsmal, für die Masterprogramme dann auch ab dem Wintersemester viermal pro Jahr zu festen Terminen angeboten. „Wir befinden uns im ständigen Dialog mit unseren Studierenden und ihren gewählten Vertretungen. Somit erhalten wir viele Anregungen, die Rahmenbedingungen des Studiums zu verbessern und weiterzuentwickeln“, erläutert Kanzlerin Diana Ewert. „Wir sind nun dem vielfach geäußerten Wunsch nach mehr Transparenz und Planbarkeit von Klausurterminen nachgekommen und führen nun schrittweise den festen Klausuren-Kalender ein, der insbesondere die Vereinbarkeit von Studium und Berufstätigkeit noch einmal erhöht“, sagt Rektor Prof. Dr. Daniel Kaltofen.