|   EBZ-Business-School
Bildquelle: Adobe Stock

Ab Oktober 2020: Wir setzen auf Präsenz plus

Neueste Technik macht es möglich: Die EBZ Business School (FH) garantiert ein verzögerungsfreies, ablaufsicheres Studium in Corona-Zeiten mit dem Studienkonzept "Präsenz plus".

Die anfängliche Corona-Zeit hat Studierenden, Lehrenden und der Hochschule insgesamt gleichermaßen viel abverlangt und ein hohes Maß an Flexibilität erfordert. Um Planungssicherheit zu schaffen, wurde das gesamte Sommersemester 2020 bereits frühzeitig zum digitalen Semester ausgerufen. Der daraufhin geschaffene voll-digitale Campus hat sich nach kurzer Eingewöhnung in der Krisenzeit etabliert: keine Veranstaltung fiel aus, alle Prüfungen konnten absolviert werden.

Die landesrechtlichen Vorgaben lassen Präsenzveranstaltungen mittlerweile wieder zu. Zudem wünschen sich viele Studierende die Rückkehr auf den Campus und den persönlichen Austausch, gleichzeitig lassen es aber betriebliche Vorgaben von berufsbegleitenden Studierenden oder gesundheitliche Aspekte mitunter nicht zu, den Unterricht vor Ort wahrzunehmen.

Aus diesem Grund hat die Fachhochschule das Konzept „Präsenz plus“ konzipiert. Dieses Modell erlaubt es, den Unterricht sowohl in Präsenz vor Ort als auch via Live-Streaming zu verfolgen und sich mit der Präsenzgruppe interaktiv auszutauschen. Möglich wird dies dank spezieller HD-Kameras und -Audiosysteme, die das parallele Miteinander von Studierenden in der Präsenz und im virtuellen Raum ermöglichen. Tafelbilder werden digital erfasst und ebenfalls in höchster Qualität live gestreamt.

Prof. Dr. Daniel Kaltofen, Rektor der EBZ Business School, steht voll und ganz hinter diesem Modell: „Zum aktuellen Zeitpunkt haben wir die Pandemie bei Weitem noch nicht überwunden. Wir unterstreichen mit dem „Präsenz plus“-Konzept die hohe Flexibilität der Fachhochschule, die wir bereits zu Beginn der Pandemie bewiesen haben. Falls es behördlich erforderlich wird, können wir in kürzester Zeit in den virtuellen Hörsaal zurückkehren. Selbstverständlich hoffen wir, dass dies nicht notwendig sein wird“.

Für die Lehre auf dem Campus gilt das bereits etablierte und gründliche Hygiene-Konzept des EBZ.