|   DIE Immobilienanalyse

Einzelhandel in Corona-Zeiten

Dr. Günter Vornholz, Professur für Immobilienökonomie an der EBZ Business School

Der Einzelhandel war in besonderem Ausmaß vom Coronavirus betroffen. So waren durch Hamsterkäufe zum Teil Waren im Lebensmitteleinzelhandel einige Zeit ausverkauft und gleichzeitig waren Geschäfte insbesondere in den Innenstädten geschlossen. Es ist daher zu lesen, dass sich die Corona-Pandemie zur größten Krise für den Einzelhandel seit der Nachkriegszeit entwickeln wird. Prof. Dr. Günter Vornholz analysiert die Situation.

Pdf          als Word anfragen          Video          Bild

Zurück