|   EBZ-Business-School
Corona-Pandemie zwingt die EBZ Business School wieder zu reinen Online-Lehrveranstaltungen. Bildquelle: EBZ/Sascha Kreklau

EBZ Business School wechselt für das restliche Wintersemester in den Online-Modus

Diese Maßnahme bietet Studierenden Planungssicherheit und die Möglichkeit, verzögerungsfrei weiter studieren zu können.

Starke Einschränkungen in den nächsten Wochen

Leider beherrscht auch zu Beginn des neuen Jahres die Corona-Pandemie unser öffentliches und privates Leben. Die Situation im Gesundheitswesen spitzt sich zu, die Gefahr einer Überlastung der Intensivstationen rückt näher. Eine hochansteckende Mutation des Corona-Virus, deren Auswirkungen von der Wissenschaft noch nicht eingeschätzt werden können, sorgt national und international für weitere Unsicherheit. Auch wenn mit dem Beginn der Impfungen die aktive Bekämpfung des Corona-Virus begonnen hat, muss unsere Gesellschaft angesichts dieser Entwicklungen wohl auch in den kommenden Wochen und Monaten noch mit starken Einschränkungen leben.

Wie ernst die Lage noch immer ist, zeigt sich an den aktuellen Entscheidungen des Bundes und der Länder, die nicht nur zur Weiterführung, sondern sogar zu einer Verschärfung der bisher getroffenen Maßnahmen geführt haben. Die Maßnahmen sind bis zum 14.02.2021 befristet. Angesichts der dynamischen Entwicklung des Infektionsgeschehens, den bisher noch nicht absehbaren Folgen der Feiertage sowie der Infektionslage durch Reiserückkehrer und Tagesausflügler ist mit einer deutlichen Entspannung der Pandemielage zu diesem Zeitpunkt aber realistischerweise nicht zu rechnen. Es zeichnet sich daher bereits jetzt ab, dass durch die Politik weitere einschränkende Maßnahmen getroffen bzw. aufrechterhalten werden müssen, die jedoch vermutlich angesichts ihrer enormen ökonomischen und sozialen Auswirkungen auf alle Bürgerinnen und Bürger unseres Landes wiederum zeitlich zunächst auf einige Wochen befristet werden.

Digitale Lehre und E-Prüfungen

Wie alle Bildungseinrichtungen ist auch der Betrieb unserer Hochschule von dieser schwierigen Situation betroffen. Unser Ziel ist es weiterhin, alle für die EBZ Business School geeigneten und erforderlichen Maßnahmen zu Ihrem Schutz und zum Schutz aller anderen auf dem Campus tätigen Menschen zu ergreifen und Ihnen dabei gleichzeitig die planmäßige und erfolgreiche Fortsetzung Ihres Studiums zu ermöglichen. Um dies zu erreichen, haben wir seit Beginn der Pandemie unsere Lehrveranstaltungen in den digitalen Raum verlagert und ein belastbares E-Prüfungs-System eingeführt. In einem zweiten Schritt haben wir darüber hinaus alle unsere Lehrveranstaltungsräume mit Hybridtechnik ausgestattet, die wir allerdings angesichts des Infektionsgeschehens leider nur kurze Zeit nutzen durften.

Bisher haben wir uns im Wintersemester 20/21 bei der Dauer der zum Infektionsschutz erforderlichen Maßnahmen unserer Hochschule an der Taktung der politischen Entscheidungen orientiert. Wir wissen allerdings aus zahlreichen Rückmeldungen, dass den meisten von Ihnen aufgrund ihrer persönlichen Rahmenbedingungen die Planungssicherheit für Ihr Studium ein besonderes Anliegen ist und die Kurzfristigkeit dieser Entscheidungen deshalb für Sie eine besondere Belastung darstellt.

Alle Lehrveranstaltungen im verbleibenden Wintersemester 20/21 ausschließlich digital

Obwohl wir uns alle sehr wünschen, Sie als unsere Studierenden endlich wieder persönlich und vor Ort begrüßen und unterrichten zu dürfen, haben wir deshalb als Rektorat nach sorgfältiger Abwägung aller Argumente und nach ausführlicher Beratung beschlossen, jetzt die längerfristige und damit verlässliche Entscheidung zu treffen, alle Lehrveranstaltungen im verbleibenden Wintersemester 20/21 ausschließlich digital stattfinden zu lassen. Damit bieten wir Ihnen Planungssicherheit für das restliche Wintersemester und die Möglichkeit, Ihr Studium verzögerungsfrei fortzusetzen, ohne sich oder andere gesundheitlich zu gefährden.

Wegen der besonderen Situation bei Prüfungen wollen wir, soweit es die Infektionslage und die behördlichen Vorgaben erlauben, künftig Klausuren, Präsentationen und mündliche Prüfungen neben der digitalen Variante wieder zusätzlich in der Präsenzform anbieten, allerdings frühestens zum 14.02.2021.

Bitte informieren Sie sich über unsere FAQ, insbesondere zu Fragen der Bibliotheksnutzung oder sprechen Sie uns direkt an – gerne auch, wenn Sie Anregungen, Kritik oder Sorgen haben. Wir stehen Ihnen weiterhin per Mail, Telefon oder Videocall gerne zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen von Herzen einen guten Start in ein erfolgreiches, glückliches und gesundes neues Jahr und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen! 

Herzliche Grüße!

Ihr Rektorat der EBZ Business School