Vita von Prof. Dr. Michael Worzalla

Prof. Dr. Michael Worzalla

Professur für privates und öffentliches Wirtschaftsrecht an der 
EBZ Business School – University of Applied Sciences

E-Mail: m.worzalla@ebz-bs.de

Lehr- und Forschungsschwerpunkte:

In den Bachelorstudiengängen behandelt Prof. Dr. Michael Worzalla die Allgemeinen Teile des Bürgerlichen Gesetzbuches und des Schuldrechts sowie das Individualarbeitsrecht. Behandelt wird ein Arbeitsverhältnis von seinem Zustandekommen bis zur Beendigung. Im Master liegt der Schwerpunkt beim kollektiven Arbeitsrecht, insbesondere beim Betriebsverfassungs- und Tarifrecht. Im Gesellschaftsrecht stehen Fragen der Optimierung bzw. Umgestaltung von Unternehmen im Vordergrund. 
Forschungsschwerpunkte von Prof. Dr. Michael Worzalla sind das Betriebsverfassungsgesetz, das Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und das Teilzeit- und Befristungsrecht. Darüber hinaus spielen Besonderheiten bei der Umsetzung arbeitsrechtlicher Vorgaben in der Praxis eine große Rolle. Weiterer Forschungsschwerpunkt ist die Gestaltung von Arbeitsverträgen und Anstellungsverträgen von Unternehmensorganen. 

Lehrtätigkeit:

  • seit 12/2009 EBZ Business School, Professur für privates und öffentliches Wirtschaftsrecht

Durchführung folgender Vorträge und Seminare

Deutscher Verkehrsgerichtstag in Goslar zum Thema „Haftung von Arbeitnehmern bei Verkehrsunfällen mit Firmenwagen“
Kongress der Koc-Holding in Izmir, Türkei zu den Arbeitsmarktsystemen der Türkei und Deutschlands zum Thema „Das Tarifvertragssystem in der Bundesrepublik Deutschland“
Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen für Fachanwälte für Arbeitsrecht u.a. für

  • Anwaltverein Köln
  • Anwaltverein München
  • Anwaltverein Stuttgart
  • Anwaltverein Ulm
  • Anwaltsverein Marburg
  • Rechtsanwaltskammer Hannover/Celle
  • Bildungswerk der nordhessischen Wirtschaft

Regelmäßige ganztägige Weiterbildungsveranstaltungen für Personalverantwortliche der Mitgliedsunternehmen des Arbeitgeberverbandes der Deutschen Immobilienwirtschaft und der Mitgliedsunternehmen der Verbände der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft.Dozent für Arbeitsrecht in der Weiterbildung zum MBA der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wohnungswirtschaft in Zusammenarbeit mit der RWTH Berlin.

Praxistätigkeit:

  • 1988/89 Assistent am Lehrstuhl für Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität Münster
  • 01.11.1989 bis 31.12.1994 Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (zuletzt stellv. Leiter der Abteilung Arbeitsrecht)
  • seit 01.01.1995 Arbeitgeberverband der Deutschen Immobilienwirtschaft e.V. (ca. 1.300 Mitgliedsunternehmen der Branche in Deutschland) zunächst Geschäftsführer, seit 1997 geschäftsführendes Vorstandsmitglied
  • seit 1991 zugelassener Rechtsanwalt
  • seit 2003 Partner der Kanzlei Schiefer Rechtsanwälte in Düsseldorf.
  • Mitherausgeber der Fachzeitschrift Fachanwalt Arbeitsrecht bis 03/2009
  • seit 01.01.2007 Mitherausgeber der Fachzeitschrift Personalpraxis und Recht
  • Herausgeber bzw. Autor verschiedener Fachkommentare und -bücher auf dem Gebiet des Arbeits- u. Sozialrechts