Vita von Prof. Dr. Günter Vornholz

Prof. Dr. Günter Vornholz

Professur für Immobilienökonomie an der EBZ Business School – University of Applied Sciences

E-Mail: g.vornholz@ebz-bs.de

Lehr- und Forschungsschwerpunkte:

Prof. Dr. Günter Vornholz ist seit dem Herbst 2011 Professor für Immobilienökonomie an der EBZ Business School in Bochum. Seine Lehr- und Forschungsinteressen liegen in der volkswirtschaftlichen Analyse von Immobilienwirtschaft und -märkten. In diesem Zusammenhang hat er die ersten immobilienökonomische Lehrbücher „Volkswirtschaftslehre für die Immobilienwirtschaft“ und „Internationale Immobilienmärkte“ sowie „Digitalisierung der Immobilienwirtschaft“ geschrieben.

Akademische Ausbildung:

  • 1984 bis 1990 Wirtschaftswissenschaftliches Studium an der Universität-Gesamthochschule (Uni-GH) Paderborn; Abschluss als Diplom-Volkswirt
  • 1993 Promotion „Zur Konzeption einer ökologisch tragfähigen Entwicklung“ am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Uni-GH Paderborn

Praxistätigkeit:

  • 1995 bis 2008 Mitarbeiter in der volkswirtschaftlichen Abteilung der Norddeutschen Landesbank Girozentrale (NORD/LB), Hannover
  • 2008 bis 2019 Leiter des Bereichs Immobilien Research der Deutsche Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft), Hannover
  • seit Okt. 2011 Professor für Immobilienökonomie an der EBZ Business School in Bochum

Lehrtätigkeit:

  • 1990 bis 1993 Dozent für Volkswirtschaftslehre an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW in Soest
  • 1998 bis 2004 Lehrbeauftragter am Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Hannover für „Geld und Währung“, „Bankbetriebswirtschaftslehre“ und „Allgemeine Volkswirtschaftslehre“
  • 2004 bis 2006 Dozent an der European Business School in Oestrich-Winkel für Sportökonomie
  • 2004 bis 2008 Lehrbeauftragter an der Sporthochschule Köln für die Veranstaltung „Finanzierung von Sport- und Freizeitanlagen“
  • 2011 bis 2019 Lehrbeauftragter an der Akademie der Immobilienwirtschaft (ADI) für „Volkswirtschaftslehre und Immobilienwirtschaft“