Die Immobilienhochschule

Vita von Prof. Dr. Jan Üblacker

Prof. Dr. Jan Üblacker
Vonovia Stiftungsprofessur für Quartiersentwicklung, insbesondere Wohnen im Quartier
e-Mail: j.ueblacker@ebz-bs.de

Sprechstunde nach vorheriger Vereinbarung per Mail

 

Schwerpunkte in Forschung und Lehre
Die Schwerpunkte der Professur liegen in den Bereichen Struktur und Wandel von Städten und Quartieren, Wohnen und Nachbarschaft, Wohnungspolitik und Wohnungsmärkte sowie Methodologie und Methoden der empirischen Sozialforschung. Ein besonderer Fokus liegt auf der Beschreibung und Erklärung des Wandels von Wohngebieten und den daraus resultierenden Folgen für die BewohnerInnen, Quartiere und Städte. Ganz konkret geht es dabei u.a. um Gentrification und soziale Mischung, soziale und ethnische Segregation, die Auswirkungen der Digitalisierung auf Quartiere und Nachbarschaften, Handlungsstrategien wohnungswirtschaftlicher Akteure und Auswirkungen auf Quartiersentwicklung, die sozialräumlichen Bedingungen politischer Einstellungen oder die Integration von zugewanderten Gruppen. Die Themen werden dabei auch im Hinblick auf die Frage nach den Möglichkeiten und Grenzen sozialer Integration unter den Bedingungen sozialer Ungleichheit betrachtet.

Persönliche Website: www.janueblacker.wordpress.com
Wissenschaftsblog: www.stadtundmigration.wordpress.com
Twitter: @januebl ( https://twitter.com/januebl )

 

Universitäre Ausbildung

  • 2013 bis 2017: Promotion im Fach Soziologie „Entwicklung der Gentrification-Forschung in Deutschland“ bei Prof. Dr. Jürgen Friedrichs und Prof. Dr. Karsten Hank an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Universität zu Köln
  • 2010 bis 2013: M.Sc. Soziologie und empirische Sozialforschung mit Schwerpunkt auf quantitativer Datenanalyse, Nebenfach Marketing, Universität zu Köln
  • 2/2012 bis 6/2012: Austauschstudium Soziologie und Marketing/Marktforschung, Middle East Technical University Ankara, Türkei
  • 2007 bis 2010: B.A. Sozialwissenschaften, Nebenfächer Psychologie und Kommunikationswissenschaften, Universität Augsburg

 

Berufserfahrung

  • Seit 6/2020: Professur für Quartiersentwicklung, insb. Wohnen im Quartier an der EBZ Business School (FH)
  • 4/2019 bis 4/2020: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Post-Doc) in der Forschungsgruppe Sozialraum Stadt am Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung in Dortmund
  • 6/2015 bis 12/2019: Wissenschaftlicher Referent am Themenbereich „Integrierende Stadtentwicklung“ des Forschungsinstituts für gesellschaftliche Weiterentwicklung unter Leitung von Prof. Dr. Heike Herrmann, Aufbau und konzeptionelle Weiterentwicklung des Themenbereichs, Koordination des dort angesiedelten Projektverbundes, Drittmittelvergabe, Förderung und Gestaltung des Transfers zwischen Akteuren der Zivilgesellschaft, Politik und Wissenschaft in Nordrhein-Westfalen, Veranstaltungskonzeption und -organisation
  • 2/2018 bis 7/2018: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Sozialwesen der Hochschule Fulda im Projekt Aneignungs- und Aushandlungsprozesse im öffentlichen Raum.
  • 9/2013 bis 3/2015: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie und Sozialpsychologie der Universität zu Köln, Bearbeitung des Drittmittelprojekts Gentrification-Forschung in Deutschland 1980 – 2012 unter der Leitung von Prof. Dr. Jürgen Friedrichs, Prof. Dr. Jörg Blasius, Dr. Andrej Holm und Dr. Jan Glatter.

 

Lehrerfahrung
Im Zeitraum von 2013 bis 2019 verschiedenen Lehraufträge zu den Themen Gentrification, regionale Wahlforschung und Demokratie, Struktur und Wandel von Quartieren sowie quantitative und qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung an der Universität zu Köln, an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, an der Folkwang Universität der Künste in Essen, am Fachbereich Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung der Universität Kassel, an der Fakultät Raumplanung der TU Dortmund und an der Technischen Hochschule Köln.

 

Gremien und Mitgliedschaften

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS)
  • Mitglied der Sektion Stadt- und Regionalsoziologie in der DGS
  • Mitglied der European Sociological Association (ESA)
  • Vorstandsmitglied der RN37 Urban Sociology in der ESA
  • Mitglied der International Sociological Association (ISA)
  • Mitglied der RC21 Urban and Regional Development in der ISA
  • Mitglied im Jungen Forum der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL)
  • Mitglied im AK Wohnungsmarktforschung der Deutschen Gesellschaft für Geographie

 

Reihenherausgeberschaften

  • Herrmann, Heike; Üblacker, Jan: FGW-Studien zur Integrierenden Stadtentwicklung. Düsseldorf: Forschungsinstitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung. Die Studien sind abrufbar im Social Science Open Access Repository (SSOAR)