|   EBZ-Business-School-Alumni

Wir aktualisieren unsere Datenscchutzrichtlinien für Sie

Die neue Datenschutzgrundverordnung der EU hält viele Unternehmen und andere Organisationen auf Trab. Auch der EBZ Business School Alumni e.V. hat seine Datenschutzrichtlinien erneuert.

Erklärung zum Datenschutz für das EBZ Alumni Netzwerk

          Im pdf-Format herunterladen 

  1. Mit dem Beitritt eines Mitglieds werden personenbezogene Daten erhoben und gespeichert. Dabei handelt es sich ausschließlich um Daten, die zur Verfolgung der Vereinsziele und für die Betreuung und Verwaltung der Mitglieder notwendig sind. Mit dem Vereinsbeitritt werden die folgenden Daten erhoben: 
    • Name
    • Geburtsdatum
    • Anschrift
    • Telefonnummer
    • E-Mail-Adresse
    • Arbeitgeber
    • Kontodaten
    • Studierendenstatus

    Nach Art. 6 Abs.1 lit. F) DSGVO kann der Verein zudem ebenfalls Daten erheben, wenn der Verein ein berechtigtes Interesse daran hat. Dazu gehören beispielsweise Informationen über den Arbeitgeber des Mitglieds. Alle personenbezogenen Daten werden nicht länger als der Zweck verlangt gespeichert. Wir haben sämtliche technische Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten ergriffen, um ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.
  2. Mit dem Vereinsbeitritt erklärt sich das Mitglied mit der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten einverstanden, sofern dies im Sinne der Satzung und unter Berücksichtigung der DSGVO erfolgt. Ohne entsprechendes Einverständnis kann eine Mitgliedschaft nicht begründet werden.
  3. Die überlassenen Daten werden nur für Vereinszwecke gemäß §3 der Satzung verwendet. Hierzu zählen Maßnahmen zur Förderung von Berufsbildung, Fort- und Weiterbildung sowie Informationsweitergabe und -austausch für die Vertiefung und Aktualisierung fachbezogenen und interdisziplinären Wissens und zum Studium an der EBZ Business School, außerdem die Durchführung von Bildungsveranstaltungen, Veranstaltungen zur Fortbildung, Vergabe von Stipendien und die Unterstützung wissenschaftlicher Arbeiten.
  4. Jeder Funktionsträger des Vereins (Vorstandsmitglieder und Regionalleiter des Vereins sowie Verwaltungs- und Buchhaltungsmitarbeiter des EBZ, Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft) darf nur die für die Erfüllung seiner Aufgaben erforderlichen Daten kennen, verarbeiten oder nutzen. Datenverarbeitende Mitarbeiter unterliegen dem Datengeheimnis.
  5. Sie haben das Recht und die Möglichkeit alle Daten, die Ihrer E-Mail Adresse zugeordnet werden können, ändern und löschen zu lassen. Dazu genügt eine Anfrage
    per E-Mail an alumni@ebz-bs.de

    per Post: EBZ Business School Alumni e.V.
    Springorumallee 20
    D-44795 Bochum