|   EBZ-Business-School-Alumni

Drei Fragen an das Vorstandsmitglied Thomas Meißner

Vorstandsvorsitzender der Wohnungsgenossenschaft am Vorgebirgspark eG und Vorsitzender des Alumni-Vorstands Thomas Meißner engagiert sich schon seit vielen Jahren ehrenamtlich im Verein. Wir haben ihn zum Engagement im EBZ Alumni e.V. befragt.

  • Welche Bedeutung haben Alumni-Netzwerke in der heutigen Zeit?

Über ein Alumni-Netzwerk haben die "Ehemaligen", bei uns aber auch die Studierenden, die Möglichkeit, von ihren Wegbegleitern Wissen zu teilen, Neues kennenzulernen und sich gegenseitig zu unterstützen. Bei unseren jährlichen Mitgliederversammlungen, die in unterschiedlichsten Regionen Deutschlands stattfinden, können sich Bekannte wiedertreffen aber auch "Ersttäter" die Vorteile einer Gemeinschaft kennenlernen.

Für eine erfolgreiche Karriere ist das „Netzwerken“ in solch einer Gemeinschaft enorm wichtig, aber auch das lebenslange Lernen. Wissen hat ja bekanntlich eine kurze Lebensdauer, daher ist das „ständig am Ball bleiben“ entscheidend.

  •  Warum ist Engagement so wichtig?

Unsere Gesellschaft ist auf freiwilliges und soziales Engagement aufgebaut. Jeder Fortschritt ist die Folge von menschlichem Einsatz und muss von irgendjemanden angestoßen werden

  • Welche konkreten Wege gibt es, sich in unserem Alumni-Verein zu engagieren?

Da gibt es viele Möglichkeiten. Im EBZ BS Alumni e.V. kann sich jedes Mitglied engagieren, indem es die Organisation eines Mitgliedertreffens oder einer Regionalveranstaltung übernimmt. Dabei kann es sich sowohl um fachliche als auch nicht-fachliche Veranstaltungen in verschiedenen Formaten handeln. Die Übernahme eines Postens im Vorstand oder als Regionalleitung ist ebenfalls möglich, sofern das Interesse an einer längerfristigen Bindung besteht. Es ist für jeden etwas dabei!

 

Sie haben eine Rückfrage oder Lust, sich zu engagieren? Wir freuen uns unter alumni@ebz-bs.de von Ihnen zu hören.