Flag gb

Parallel zur Ausbildung studieren

Praktische Ausbildung und Hochschulstudium verbinden

Die EBZ Business School bietet in Kooperation mit dem EBZ Berufskolleg Immobilienwirtschaft ab dem Wintersemester 2019/2020 bzw. Schuljahr 2019/2020 qualifizierten jungen Menschen an, parallel zum Ausbildungsberuf Immobilienkaufmann/-kauffrau das Studium Bachelor of Arts Real Estate ausbildungsbegleitend zu absolvieren.

Durch den Bachelorstudiengang Real Estate werden die Kompetenzen vermittelt, die in Fach- und Führungspositionen der Wohnungs- und Immobilienbranche benötigt werden. Im Studium an der EBZ Business School wird dabei theoretisches Wissen eng mit den Anwendungen im beruflichen Alltag verzahnt. Im Rahmen der Kooperation wird ein Teil der schulischen Leistungen als Studienleistungen anerkannt, so dass eine Entlastung der Studierenden bei Prüfungsleistungen oder Präsenztagen stattfindet.

Infomaterial Icon
Sie benötigen weitere Informationen zu einem Studiengang? Informationsmaterial kostenlos anfordern!

„Berufseinsteiger in die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft erwerben mit einem ausbildungsbegleitenden Studium an der EBZ Business School sowohl eine akademisch fundierte als auch zugleich praxisnahe Ausbildung, welche gezielt auf zukünftige Herausforderungen im Beruf vorbereitet. Die Studierenden lernen, Aufgaben ganzheitlich und interdisziplinär unter dem Ansatz des problemorientierten Denkens zu lösen."

Prof. Dr.-Ing. Armin Just, Prorektor für Studium und Lehre

Mit einem ausbildungsbegleitenden Studium können Studierende innerhalb von insgesamt lediglich dreieinhalb Jahren den IHK-Abschluss Immobilienkaufmann/-frau und den akademischen Abschluss Bachelor of Arts erlangen. Die Inhalte von Berufsausbildung und Bachelorstudium werden dabei aufeinander abgestimmt und weitgehend parallel vermittelt. Gewährleistet wird die inhaltliche und organisatorische Abstimmung durch eine enge Zusammenarbeit zwischen der EBZ Business School und dem EBZ Berufskolleg. Beide Institutionen befinden sich auf einem Campus.

Arbeitgeber können durch die Förderung des ausbildungsbegleitenden Studiums leistungsstarke junge Menschen frühzeitig für weiterführende Aufgaben qualifizieren und an das Unternehmen binden. Ferner können über Studienschwerpunkte und Abschlussarbeiten gezielt Akzente gesetzt werden, die auf die Anforderungen im jeweiligen Unternehmen zugeschnitten sind.

„Als eines der größten Wohnungsunternehmen im Norden ist für uns die frühzeitige Bindung qualifizierter MitarbeiterInnen sehr wichtig. Dabei stehen wir im kontinuierlichen Wettbewerb, sogar mit anderen Branchen um den besten Nachwuchs in der Region. Durch das ausbildungsbegleitende Studium des EBZ Berufskollegs sowie der EBZ Business School bieten wir unseren Auszubildenden eine attraktive Möglichkeit, in 3,5 Jahren sowohl die Ausbildung als auch den Bachelor zu erlangen. So bleiben wir nachhaltig wettbewerbsfähig und sichern uns gut ausgebildete Fachkräfte für die Zukunft.“

Meno Requardt, Geschäftsführer Volkswagen Immobilien GmbH

Semester
REAL ESTATE MANAGEMENT

Einführung in die Immobilienwirtschaft

GENERAL COMPETENCIES

Grundlagen der BWL
Mathematik
Grundlagen der VWL
Jura I

PRACTICE

Projektarbeit I/Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

REAL ESTATE MANAGEMENT

Immobilienmarkt-, Stadt- und Quartiersentwicklung

ACCOUNTING, CONTROLLING & TAXATION

Grundlagen des Rechnungswesens
Objekt- und Unternehmensfinanzierung

GENERAL COMPETENCIES

Organisation und Personal
Jura II

REAL ESTATE MANAGEMENT

Immobilienmanagement I: Bautechnische Grundlagen

ACCOUNTING, CONTROLLING & TAXATION

Financial Accounting I: Nationale Rechnungslegung nach Handels- und Steuerrecht
Investitionsrechnung

GENERAL COMPETENCIES

Business and Real Estate English
Statistik

ACCOUNTING, CONTROLLING & TAXATION

Controlling
Financial Accounting II: Nationale und internationale Konzernrechnungslegung und Grundzüge der Bilanzanalyse
Unternehmensbesteuerung

GENERAL COMPETENCIES

Organizational Behaviour

PRACTICE

Projektarbeit II

REAL ESTATE MANAGEMENT

Immobilienmanagement II: Betriebswirtschaftliches Management
Immobilienmanagement III: Energie, Ver-/Entsorgung, Ökologie
Projektentwicklung
Immobilienbewertung

GENERAL COMPETENCIES

Wirtschaftsinformatik

REAL ESTATE MANAGEMENT

Architektur
Internationale Finanz- und Immobilienmärkte
Wertorientiertes Management in der Immobilienwirtschaft

GENERAL COMPETENCIES

Marketing
Wahlpflichtbereich:
a) Int. Management 
b) Genossenschaftswesen 
c) Immobilienmakler 
d) Gewerbeimmobilien

BACHELOR-THESIS

Bachelor-Thesis und Kolloquium

PRACTICE

Praxisphase

Studienstart:

Der Bachelor Real Estate ausbildungbegleitend startet zum Wintersemester.

Studiendauer:

7 Semester (ausbildungsbegleitend)

Studienort:

Standort Bochum

Zugangsvoraussetzungen:

Die Zugangsvoraussetzungen für den Studiengang Bachelor of Arts Real Estate ausbildungsbegleitend sind die deutsche Hochschulzugangsberechtigung (Allgemeine (Fach-)Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder eine durch die zuständigen staatlichen Stellen als gleichwertig anerkannte Zugangsberechtigung) sowie nachgewiesene englische Sprachkompetenz des Niveaus B1. Englischkenntnisse können über ein anerkanntes Fremdsprachenzertifikat sowie über Englischunterricht im Rahmen des Abiturs nachgewiesen werden.

Neben einem gültigen Studienvertrag ist die Anmeldung am EBZ Berufskolleg durch einen Ausbildungsbetrieb erforderlich.

Zwischenabschlüsse:

Im Bachelorstudiengang Real Estate können nach dem zweiten und dem vierten Semester die branchenweit anerkannten Zwischenabschlüsse „Immobilien-Ökonom/in (GdW)“ und „Wohnungs- und Immobilienwirt/in (EBZ)“ erworben werden. Die Zwischenabschlüsse sind in der Branche anerkannt und dokumentieren Kontinuität und Zielstrebigkeit im Studium. Die Zwischenabschlüsse werden durch ein Zertifikat bescheinigt, auch wenn der angestrebte Bachelorabschluss nicht erreicht wird.

Methodik:

  • Präsenzveranstaltungen in seminaristischer Form
  • Selbststudienzeiten anhand schriftlicher Materialien
  • Präsenzphasenübergreifende Projektarbeiten

Der Studiengang startet vorbehaltlich des Zustandekommens einer Mindestteilnehmerzahl von 15 Studierenden.*

*vorbehaltlich Programmänderungen und Verlegungen von Veranstaltungen

Im ausbildungsbegleitenden Bachelorstudium lernen die Studierenden abgestimmt auf die Präsenzzeiten am Berufskolleg in der Wochenendform, d. h. freitags und samstags an ca. jedem zweiten Wochenende. Berufsausbildung und Studium starten annähernd parallel nur wenige Wochen zeitversetzt.

Vorteile des Studienmodells

  • Abgestimmter Start und nahezu zeitgleicher Abschluss von Ausbildung und Studium
  • Bildung einer festen Lerngruppe in der Berufsschule und im Studium
  • Lernen und Studieren an einem Ort
  • Synergieeffekte durch Anrechnung von Leistungen des Berufskollegs

Die Gebühren für den Studiengang Bachelor of Arts Real Estate betragen im ausbildungsbegleitenden Modell insgesamt 4250 Euro pro Semester (inkl. Verpflegungspauschale, ohne Übernachtung). Im letzten Fachsemester fällt eine Prüfungsgebühr für die Bachelor-Thesis in Höhe von 300 Euro an. Ab dem achten Semester wird eine Gebühr von je 550 Euro erhoben.

Für die optionalen Zwischenprüfungen "Immobilien-ÖkonomIn (GdW)“ und "Wohnungs- und ImmobilienwirtIn (EBZ Business School)" fallen Gebühren von 175 Euro bzw. 300 Euro an. Bitte beachten Sie für weitere Informationen die Entgeltordnung der EBZ Business School.

Lernen Sie die EBZ Business School und ihre Studienzentren an unseren Campusnachmittagen kennen. Wir helfen Ihnen gerne.

Studiengangsleiter

Prof. Dr.-Ing. Armin Just
Prorektor für Studium und Lehre
Professur für Bautechnik
Prof. Dr.-Ing. Armin Just
weitere Informationen

Studienverlaufsberatung

Laura Lünenschloß, M.A.
Leitung Studienberatung
Laura Lünenschloß, M.A.
Tel: +49 (0) 234 9447-717

Bewerben Sie sich jetzt!

Zulassungs- und Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf (tabellarisch)
  • Zeugnis über den erreichten Schulabschluss (beglaubigte Kopien)
  • Ausgefülltes Bewerbungsformular
  • Ggf. Nachweis über die geforderten berufspraktischen Erfahrungen

Bitte senden Sie die Zulassungs- und Bewerbungsunterlagen an das Team des Studierendensekretariats entweder

postalisch an 
EBZ Business School GmbH
Studierendensekretariat
Springorumallee 20
44795 Bochum

oder per Mail an bewerbung-studium@ebz-bs.de .

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die folgenden Unternehmen kennen das Konzept des "Ausbildungsbegleitenden Studiums" der EBZ Business School und bieten dieses an:

Infomaterial bestellen