Prof. Dipl.-Ing. Architekt Björn Nolte

Professur für Architektur und Stadtentwicklung an der EBZ Business School – University of Applied Sciences

E-Mail: b.nolte@ebz-bs.de
Tel: +49 (0) 234 9447-712

Sprechstunde: Nach vorheriger Vereinbarung per E-Mail

Lehr- und Forschungsschwerpunkte:

Die Lehr- und Forschungsschwerpunkte der Professur liegen in der Vermittlung von Architekturqualitäten und in der Vermittlung grundlegender Prozesse der Stadt- und Regionalentwicklung. Die Studierenden erlangen Kenntnisse über konzeptionelle und theoretische Zusammenhänge der Architektur und Stadtentwicklung. Zentrale Architekturthemen und die Interaktion zwischen verschiedenen Handlungsfeldern, in Bezug auf architektonische Aspekte, werden analysiert und bewertet. Vermittelt werden Umsetzungsmöglichkeiten und -strategien für Projekte im Kontext der Stadt- und Quartiersplanung. Im Besonderen liegt der Schwerpunkt bei der Entwicklung von Wohnquartieren. Nach Teilnahme an den Modulveranstaltungen sind die Studierenden in der Lage, Aufgaben der Architektur und Stadtentwicklung, sowie die Funktion und Rolle des Architekten bei der Realisierung von Projekten bewerten zu können. 

Ausbildung:

  • 2000 – 2004 Studium der Baukunst an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Laurids Ortner, Prof. Elia Zenghelis, Prof. Axel Schultes
  • 2000 Diplom der Architektur an der Hochschule Bochum
  • 1994 – 2000 Architekturstudium Hochschule Bochum

Forschungstätigkeit:

  • 2012-2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der EBZ Business School Bochum Masterstudiengang Projektentwicklung, Lehrgebiet Architekturvermittlung
  • 2010-2013  wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Bochum Fachbereich Architektur, Lehrgebiet Entwerfen und Grundlagen des Entwerfens, Prof. Katharina Feldhusen
  • 2007-2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Bochum Fachbereich Architektur, Lehrgebiet Entwerfen und Grundlagen des Entwerfens, Prof. Wolfgang Krenz
  • 2004 – 2006 Lehrtätigkeit Architektur, städtisches Meerbuschgymnasium, Meerbusch

Praxistätigkeit:

  • 2016 Berufung an die EBZ Business School
  • Seit 2005 selbstständiger Architekt in Bochum und Düsseldorf - kösternolte.architekten (Bürogemeinschaft mit der Architektin Anja Köster)
  • Seit 2002 Mitglied der Architektenkammer NRW
  • 2000 – 2007 angestellter Architekt, Planungsabteilung, Planungsgruppe Drahtler, Dortmund

Publikationen

  • Dokumentation / Broschüre „Platz Da – Sommerauftritt 1“ urbanes Stadtraumkonzept, Aktion „Sitzkissen“, Heft 1/ 2003
  • 2004 Ausstellungskatalog „Kunstakademie Düsseldorf“ Projekt „Ein Haus für Rosemarie Trockel“, Buchveröffentlichung 2004
  • 2007 Ausstellungskatalog Kunstwettbewerb Offenburg
  • 2009 Zeitschrift „Renovieren und Energiesparen“, Verlag Family Home, Heft 4/ 2009, S. 6-10
  • 2012 Zeitschrift „Eigenwerk Magazin“, Ein kleines Stück vom Glück, Projekt Glabisch in Dormagen, Heft 07.2012 (S. 8-13)
  • 2014 Architekturvermittlung – Studienbrief mit Prof. Wolfgang Krenz/ EBZ Business School (130 Seiten)
  • 2015 Artikel „Das Zwinkern im Gesicht des Quartiers“, Schwerpunkt Spielplätze und Aussenanlagen, Verbandsmagazin des VdW (02.2015 S.5-7)
  • 2016 Artikel „Art Hotel im Wuckenhof“ (Schwerpunkt Stadtplanung und Stadtentwicklung) In: Blickwinkel, Das Nachrichtenportal, Onlinebericht 12/2016