Dr. Katja Lepper

Dr. Katja Lepper ist seit 2019 als wissenschaftliche Projektleiterin an der EBZ Business School tätig. Sie unterstützt das Team von Prof. Dr.-Ing. Viktor Grinewitschus in der Forschung zu energietechnischen Fragestellungen in der Immobilienwirtschaft. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt im Bereich Data Analytics. Zuvor war sie bereits als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der EBZ Business School beschäftigt.

Frau Dr. Lepper studierte Volkswirtschaftslehre an der Philipps-Universität Marburg und schloss ihre Promotion an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln ab. Neben ihrem Studium arbeitete sie am Institut für Genossenschaftswesen und am Lehrstuhl für Finanzwissenschaft an der Philipps-Universität Marburg.

Stipendien

2018 - Bertelsmann Data Science Scholarship 2018/2019

2014 - Forschungsstipendium, Centre of Excellence in Accounting and Reporting for Co-operatives (CEARC), Sobey School of Business, Saint Mary's University Halifax, Canada

Veröffentlichungen

Lepper, Katja. (2019): Social Accounting in der Theorie und der wohnungsgenossenschaftlichen Praxis. Dissertation. Universität zu Köln.  

Arndt, Jasmin; Lepper, Katja; Grinewitschus, Viktor (2017): Smart Home aus Mieterperspektive – Eine empirische Untersuchung. In: Zeitschrift für Immobilienwissenschaft und Immobilienpraxis, 6(1), 35-46. 

Lepper, Katja (2016): Die WoGeno Scorecard: Entwicklung einer Balanced Scorecard für Wohnungsgenossenschaften. In: Zeitschrift für Immobilienwissenschaft und Immobilienpraxis, 4(1), 42-53. 

Lepper, Katja (2016): Motives and Requirements for a Social Accounting Concept specific to Co-operatives: A Member Perspective. In: Taisch, F., Jungmeister, A. & Gernet, H. (Hrsg.) Genossenschaftliche Identität und Wachstum, Cooperative Identity and Growth (S. 165-175). St. Gallen: Verlag Raiffeisen Schweiz. 

Lepper, Katja (2016): Designing a Balanced Scorecard for Housing Co-operatives. In: Nadig, L. & Egle, U. (Hrsg.), CARF Luzern 2016 - Controlling.Accounting.Risiko.Finanzen (S. 85-107). Zug: Verlag IFZ - Hochschule Luzern. 

Schaefer, Sigrid; Lepper, Katja (2016): Co-operative Social Accounting – Potenziale für Nachhaltigkeit und Controlling in Genossenschaften. In: W. Becker & P. Ulrich (Hrsg.), Praxishandbuch Controlling (S. 779-796). Wiesbaden: Springer Gabler.

Grinewitschus, Viktor; Lepper, Katja (2016): Gutachten zur Ermittlung von anerkannten Pauschalwerten für den Jahresnutzungsgrad (JNG) von Heizungsanlagen. In: Contracting & Recht, 13(1), Beilage Nr. 1. 

Grinewitschus, Viktor; Külpmann, Friederike; Leper, Katja (2015): How to...IS@H. Abschlussbericht des INTERREG IVB North West Europe - Forschungsprojekts I-stay@home - ICT-Solutations for an aging society.

Vorträge

Lepper, Katja (2016): Motives and Requirements for a Social Accounting Concept specific to Co-operatives: A Member Perspective, Vortrag auf der International Conference on Cooperative Studies (ICCS), Luzern, September 2016.

Lepper, Katja (2016): Designing a Balanced Scorecard for Housing Co-operatives, Vortrag auf der Controlling.Accounting.Risiko.Finanzen. Wissenschaftliche Konferenz für praxisorientierte Forschung und Lehre, Luzern, September 2016.

Lepper, Katja (2015): Partizipation durch Information, Vortrag im Rahmen des Führungsforums Die Governance von Wohnungsgenossenschaften - Mitgliederpartizipation und Aktivierung junger Zielgruppen, Bochum, Juni 2015.